Windows installationsmedium herunterladen

Rufus ist eine leichtere Alternative, aber Du musst den DD-Modus verwenden, damit er funktioniert. Herunterladen Rufus von rufus.ie/. Installieren Sie es entweder oder verwenden Sie die portable Version. Wählen Sie das Ziellaufwerk und die Proxmox VE ISO-Datei aus. Wenn unter Vista oder Win7, sollten Sie die Konsole als Administrator öffnen, sonst flashnul wird nicht den Stick als Blockgerät zu öffnen und wird nur in der Lage sein, über das Laufwerk Handle Fenster bietet zu schreiben, laden Sie die neueste Version von dd für Windows. Nach dem Herunterladen extrahieren Sie den Inhalt des Archivs in Downloads oder an anderer Stelle. Starten Sie nun Ihre Eingabeaufforderung als Administrator. Ändern Sie als Nächstes das Verzeichnis (cd) in das Download-Verzeichnis. Solange Sie wirklich sicher sind, dass Sie die Daten schreiben möchten, geben Sie ja ein, und warten Sie dann ein wenig, bis sie geschrieben werden.

Wenn sie einen Fehler beim Zugriffsverweigerung erhalten, schließen Sie alle Explorer-Fenster, die Sie geöffnet haben. Besuchen Sie Microsoft.com, um das Windows 7 USB/DVD Download Tool herunterzuladen (siehe Ressourcen). Doppelklicken Sie auf die ausführbare Datei, um das Download Tool-Installationsprogramm zu starten, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation durchzuführen. Etcher funktioniert aus dem Kasten heraus. Laden Sie Etcher von etcher.io herunter. Es wird Sie durch den Prozess der Auswahl der ISO und Ihr USB-Laufwerk führen. Starten Sie das Windows 7 USB/DVD Download Tool, und klicken Sie dann auf “Durchsuchen”, um die heruntergeladene Windows 7 ISO-Datei zu finden. Klicken Sie auf “Weiter”, gefolgt von “USB-Gerät”, wenn Sie ein USB-Installationsprogramm erstellen möchten, oder wählen Sie “DVD”, um eine Disc zu brennen. Microsoft hat die Software-Download-Website Digital River lizenziert, um Windows 7 ISO-Dateien für die Installation von einer DVD oder einem USB-Laufwerk zu verteilen. Mit dem Windows 7 USB/DVD Download Tool können Sie ein Installationsmedium aus der heruntergeladenen Datei erstellen und Ihren Computer nach einer kleinen Anpassung an Ihre BIOS-Einstellungen mit dem DVD- oder USB-Laufwerk starten.

Nachdem Sie Windows 7 installiert haben, müssen Sie es mit einem Product Key aktivieren, der mit Ihrem Computer stammt oder Denshop erworben hat. wobei image.iso der Pfad zur Iso-Image-Datei innerhalb des Cygwin-Verzeichnisses ist und ” . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . Laden Sie das ISO-Image des Installationsprogramms herunter: www.proxmox.com/en/downloads/category/iso-images-pve Wenn Sie Ihre Kopie von Zorin OS noch nicht heruntergeladen haben, müssen Sie es von der Download-Seite abrufen, um fortzufahren. Wenn Sie festgestellt haben, welches Gerät das richtige gerät, können Sie das Bild auf Ihr Laufwerk schreiben, indem Sie Flashnul mit dem Geräteindex,-L und dem Pfad zu Ihrem Bild aufrufen, z. B.: Ein USB-Gerät wird normalerweise automatisch in macOS montiert, und Sie müssen es vor dem Blockschreiben mit dd abmontieren (nicht auswerfen). In Terminal, do: Diese Methode wird aufgrund seiner Einfachheit und universellen Verfügbarkeit empfohlen, da diese Tools Teil von coreutils sind (durch das Basis-Meta-Paket eingezogen). Um Zorin OS zu installieren, müssen Sie Ihren Computer vom USB-Installationslaufwerk booten. Beginnen Sie mit der Formatierung des USB-Flashlaufwerks als FAT32. Erstellen Sie dann die folgenden Ordner auf dem neu formatierten Laufwerk. Drücken Sie die Pfeiltasten, um zum Boot-Bereich Ihrer BIOS-Schnittstelle zu navigieren.

Drücken Sie “Enter” und navigieren Sie zum DVD- oder USB-Laufwerk, um dieses Laufwerk als Startgerät einzustellen. Speichern Sie die Änderungen, und starten Sie den Computer neu. Legen Sie Ihr Flash-Laufwerk in einen USB-Anschluss ihres Computers ein, oder legen Sie eine leere DVD in Ihr optisches Laufwerk ein. Klicken Sie auf “Kopieren beginnen” oder “Brennen beginnen”, um das Installationsmedium zu erstellen. Weitere Informationen zu Syslinux finden Sie im Arch Wiki Artikel. Führen Sie den folgenden Befehl aus, indem Sie /dev/sdx durch Ihr Laufwerk ersetzen, z. B. /dev/sdb. (Keine Partitionsnummer anhängen, also nicht so etwas wie /dev/sdb1 verwenden): Geben Sie Ihre Microsoft-Benutzerkontoinformationen ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist.