Cd cover legal downloaden

Wenn Sie Musik digital verteilen, benötigen fast alle digitalen Plattformen für jede Aufnahme ein ISRC. Ihr ISRC kann und sollte auch in die Metadaten Ihrer Aufnahmedatei eingebettet werden, so dass, wenn Ihre Aufnahmen als digitaler Download oder in physischen Formaten veröffentlicht werden, der ISRC an die Aufzeichnung angefügt ist. Gibt es gelegentlich Ausnahmen von diesen Regeln? Sicher. Eine “Garage” oder nicht signierte Band möchte vielleicht, dass Sie ihre eigene Musik herunterladen; aber Bands, die ihre eigene Musik besitzen, sind frei, sie legal zur Verfügung zu stellen, indem sie sie lizenzieren. Und denken Sie daran, dass es viele autorisierte Websites gibt, auf denen Musik kostenlos heruntergeladen werden kann. Besser sicher sein als bedauern – gehen Sie nicht davon aus, dass das Herunterladen oder Brennen legal ist, nur weil die Technologie es möglich macht. Beginnen Sie mit der Suche nach Ihrem ausgewählten Album oder Künstler mit dem Feld oben. Nachdem Sie ein Album ausgewählt haben, wird das ausgewählte Bild dafür oben links auf der Seite angezeigt. Wählen Sie Weitere Bilder aus, um andere Bilder zu diesem Album anzuzeigen, z.

B. das Rückseitencover der CD, Einsätze, Sondereditionen und regionale Varianten. Wenn Sie planen, ein Cover eines populären Songs zu machen, stehen die Chancen gut, dass viele andere Künstler das gleiche Lied haben oder covern werden. Mit mehreren Veröffentlichungen desselben Songs in das globale Musik-Ökosystem ist es wichtig, Ihre aufgenommene Version des Originalsongs von allen anderen zu unterscheiden. Dies geschieht mit einem eindeutigen Bezeichner namens International Standard Recording Code oder kurz ISRC. Die Website ist einfach zu finden, um Albumcover nicht nur für digitale Musik-Veröffentlichungen, sondern auch für ältere Medien wie Vinyl-Schallplatten und CDs zu finden. Für digitale Musik können Sie Ihre Suche auch mit einer praktischen Filteroption optimieren, die bestimmte Audioformate wie AAC und MP3 anzeigen kann. Wenn die Popularität von user generated content (UGC)-Plattformen wie YouTube und SoundCloud uns etwas über die Musikindustrie im digitalen Zeitalter gelehrt hat, dann ist es, dass aufstrebende Künstler von überall ein riesiges Online-Publikum anhäufen und globale Reichweite verdienen können, indem sie Coversongs herausbringen, die eine Reaktion auslösen. Das Internet Archive bietet viele alte und neue Edelsteine, darunter Albumcover.

Obwohl die Cover-Art begrenzt ist – weniger als 1.500 Artikel – ist die Qualität hoch, und es gibt keine Kosten, sie herunterzuladen. Das Urheberrecht schützt den Wert kreativer Arbeit. Wenn Sie nicht autorisierte Kopien der kreativen Arbeit einer Person erstellen, nehmen Sie dem Besitzer ohne seine Erlaubnis etwas Wertvolles ab. Wahrscheinlich haben Sie die Warnung des FBI vor nicht autorisiertem Kopieren am Anfang einer Film-DVD gesehen. Obwohl Sie diese Nachrichten möglicherweise nicht auf allen CDs oder Musik finden, die Sie aus dem Internet heruntergeladen haben, gelten die gleichen Gesetze. Das Bundesrecht sieht strenge zivil- und strafrechtliche Sanktionen für die unerlaubte Vervielfältigung, Verbreitung, Vermietung oder digitale Übertragung urheberrechtlich geschützter Tonträger vor. (Titel 17, United States Code, Sections 501 und 506). Es gibt jedoch viele andere Möglichkeiten für CD-Cover-Downloads.

Werfen Sie einen Blick auf MusicBrainz Picard oder Album Art Downloader, wenn MP3tag nicht den Job für Sie macht. Wenn Sie nur ein paar Albumcover greifen wollen, funktionieren die oben genannten Methoden gut. Aber sie sind zu langsam, um Dutzende oder Hunderte von CD-Covern für Ihre Sammlung herunterzuladen. Wenn Sie einer Menge Von-Tracks Kunst hinzufügen müssen, sollten Sie ein Desktop-Tool verwenden, das der Aufgabe gewidmet ist. Der ISRC-Code ist ein eindeutiger 12-stelliger alphanumerischer Code, der jeder Version/Mischung einer Aufzeichnung zugewiesen ist (d. h. QMZTA1700001). Wenn Sie beispielsweise eine Live-Version und eine Studioversion Ihres Coversongs haben, benötigen Sie jeweils einen eigenen ISRC.